Kategorien
Randbemerkung

Randbemerkungen KW 39

Nachdem wir nun seit dem 21.09.2012 zu Dritt sind und Anna zum Mittelpunkt unseres Lebens geworden ist, kehrt hier so langsam so etwas wie Routine und Alltag ein.

Netzmäßig habe ich nicht allzu viel mitbekommen, da sich mein Leben im Moment fast nur um die kleine Anna dreht. Einzig erwähnenswert ist mein neues iPhone, zu dem ich hier ein paar kurze, erste Eindrücke hinterlassen möchte.

  • Haptik: sehr gut. Ich mag das geringere Gewicht und das neue Material. Das iPhone liegt sehr gut in der Hand.
  • Leistung: Im Vergleich zu meinem alten iPhone 4 eine Sensation. Alles superschnell und flüssig. Bin begeistert. Nur die Akkuleistung scheint etwas schlechter zu sein.
  • Display: gute Weiterentwicklung. Die neue Größe passt mir gut und ich hab auch irgendwie das Gefühl, dass die Touch-Oberfläche sensibler ist.
  • Maps: Tja, was soll man da anderes sagen außer #fail. Ich erwähnte dieses “Update” hier bereits und hoffe, dass die App bald besser wird. Ich drücke in der Satellitenbildansicht jedenfalls regelmäßig auf “Problem melden” –> “Problem mit dem Satellitenbild” –> “Die Qualität des Satellitenbildes ist schlecht”. Vielleicht bringt es ja was, wenn viele das tun. Also ihr!
  • Fotostream: genial. Bin begeistert von der neuen Funktion “geteilter Fotostream”. Klasse Feature, auch wenn es nur für iPhone- bzw. iPad-Besitzer verfügbar ist. Für das Teilen von Fotos mit anderen Leuten muss halt dann doch der Blog, E-Mail oder irgendein soziales Netzwerk her. Wünsche mir aber noch die Möglichkeit, echte gemeinsame Streams zu führen, in die alle eingeladenen Personen Fotos einstellen können.
  • Kamera: auch hier im Vergleich zum iPhone 4 für mich eine riesige Verbesserung. Vor allem die Geschwindigkeit überzeugt. Und ein Panorama ist auch mal flott gemacht.

Alles in allem ein gelungenes Gerät. Würde es jederziet wieder kaufen und kann es gern empfehlen.

In diesem Sinne wünsche ich noch einen schönen Sonntag!

***

Weitere Wochenrückblicke: SaschaBjörn, kaesedurst, Thomas, KristineHappyBudda und Alexander Walz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.