Kategorien
Randbemerkung

Randbemerkungen KW 27

Ich werde jetzt hier mal so eine Art Wochenrückblick starten. Das soll aber nicht die achthundertdrölfzigste Linkschleuder werden sondern eher so ein Sammelsurium von Notizen und Gedanken, die bei Twitter zu schnell in Vergessenheit geraten würden, aber auch zu kurz für einen eigenen Blogartikel sind. Ein paar Links zu Fundstücken sind aber sicher hin und wieder dabei.

Und los geht’s!

  • Ich war vor Kurzem mal wieder in Berlin und in München. Wenn ich mich für eine der beiden Städte als Lebensraum entscheiden müsste, fiele mir die Wahl sehr schwer. Tendenziell eher Berlin. Ist jünger, hipper, chaotischer. Aber ich mag München trotzdem irgendwie.
  • Seit ich im Freelancer-Netzwerk bei Elmastudio gelistet bin, bekomme ich regelmäßig Anfragen für WordPress-Projekte. Aus einer wird nächste Woche hoffentlich ein Auftrag. Großartig!
  • Das Fotografie-Magazin Kwerfeldein kündigt für nächste Woche einen Relaunch an. Bin sehr gespannt, wie die neue Website ankommt.
  • Kai Müller a.k.a. Stylespion stellt sein Fotoportfolio vor. Gefällt.
  • Habe in der Dropbox-App auf dem iPhone den Kamera-Upload aktiviert. Scheint mir aktuell der einfachste Workflow, um danach die Fotos auf dem Mac in Lightroom zu importieren. Und obendrein gab’s dafür ein paar MB mehr Speicher.
  • Am 05.07.2012 hielt ich ein 13 Stunden altes Baby im Arm. War ein tolles Gefühl! Danke! 😉
  • Und zum Schluss noch was Musikalisches:

5 Antworten auf „Randbemerkungen KW 27“

Ja geil. Das freut mich. Findest du „unsere“ anderen Rückblicke sind lediglich Linkschleudern? So ist es zumindest nicht gedacht. Mir geht’s da genau wie dir eigentlich, vllt klappt das aber auch nicht immer. Ich will einfach auf ein paar Sachen hinweisen, aber auch für mich eine art Dokumentation und Tagebuch haben. Häufig sind ja auch mal persönliche Dinge angerissen. Ich find die Sicht der Anderen immer sehr interessant, auch wenn man sich in großen Teilen auf ähnlichen (Web-)Pfaden bewegt.
 
Kwerfeldein schon wieder mit neuem Design? So alt ist es doch ncoh gar nicht. Sitzt Daniel wieder dran? Du auch?
 
Dropbox: mach ich genauso, Photosync ist zwar noch drauf, nutz ich aber nicht. Allerdings lösche ich die Bilder sofort nach Import in Pixa und iPhoto, von dort dann ggf zu flickr und g+ zum Backup. 
 

 @assbach Moin! Nee, das mit den Linkschleudern war nicht auf dich oder Börge bezogen. Aber mittlerweile gibt es ja solche Wochenrückblicke auf jedem zweiten Blog und bei vielen empfinde ich es lediglich als (selbstreferentielle) Linklisten. Ich sehe es ähnlich wie du: es soll auch mir selbst als Dokumentation oder Tagebuch dienen. Mal schauen, wie es sich entwickelt. Die Vorsätze sind ja immer gut … 😉
 
Redesign machen Daniel und Martin. Ich bin da nur am Rande beteiligt (administratorisch).
 
Photosync habe ich auch mal eine Weile benutzt, kam damit aber nicht so 100% klar. Dann hab ich mal eine Weile immer das iPhone an den Mac gestöpselt und die Fotos direkt in LR importiert. Und jetzt Dropbox. 

 @Matthias Pabst Anscheinend, und vllt sogar zum Glück lese ich die falschen oder richtigen Blogs 😀 ich kenne nämlich nur die Wochenrückblicke, die ich immer verlinke. 🙂 Dann bin ich mal aufs Redesign gespannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.