Betrügt Facebook seine Werbekunden?

Im Artikel „80 Prozent der Werbeklicks von Bots”: Firma will eigene Facebook-Seite löschen berichtet t3n über ein Unternehmen, das herausgefunden hat, dass nur 20% der Werbeklicks von Facebookkampagnen von echten Besuchern stammen. Die anderen 80% wurden automatisch generiert. Wenn sich herausstellt, dass Facebook im großen Stil seine Kunden beschummelt, dürfte das das Aus für Facebooks Geschäftsmodell sein. Denkbar ist natürlich auch, dass Wettbewerber mit dieser Aktion Facebook schaden wollen. Wie auch immer: das Thema finde ich sehr spannend und ich werde es weiter verfolgen.

Update 02.08.2012: An der Geschichte scheint laut Spiegel Online doch nicht so viel dran zu sein.

2 Kommentare

  1. Ich tipp eher auf die Mitbewerber dieses Startups. Facebook ohne Werbung als Geschäftsmodell wäre deren aus, das könnten sie sich nicht leisten…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.